duesseldorf.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Düsseldorf
 
DüsseldorfStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Düsseldorf Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Kleine Germanen"

Dokumentarfilm, 2018, D, 89 Min..


Regie: Mohammad Farokhmanesh; Frank Geiger
Drehbuch: Mohammad Farokhmanesh; Frank Geiger; Armin Hofmann
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 89 Min. (1 Std. 29 Min.)
Weitere Infos:



 

In einer Kombination aus Dokumention und Animation macht der Film auf ein wenig aufgearbeitetes Problem unserer Gesellschaft aufmerksam: Kinder, die in einem demokratiefeindlichen Umfeld aufwachsen und nach dogmatischen Prinzipien rechtsextremer Ideologie erzogen werden. Der Dokumentarfilm blickt aber auch über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus in einen Teil unserer Mittelstandsgesellschaft, der immer stärker von rechtspopulistischen Strömungen geprägt ist – und konfrontiert das Publikum mit Protagonist*innen, die ihre Kinder im Geist einer demokratiefeindlichen Welt erziehen. Die Animationsgeschichte zieht sich als "roter Faden" durch den Film und erzählt das tragische Leben der persönlich betroffenen Elsa nach: Als Kind hat sie mit dem geliebten Opa Soldat gespielt. Mit ausgestrecktem rechten Arm hat sie "Für Führer, Volk und Vaterland!" gerufen und war ganz stolz darauf. Heute blickt sie auf eine Kindheit zurück, die auf Hass und Lügen gebaut war und versucht zu verstehen, was diese Erziehung aus ihr und ihren eigenen Kindern gemacht hat. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Kleine Germanen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Kleine Germanen":

So finden die Zuschauer in Düsseldorf den Film: lebensnah, informativ und aufklärend. Mit Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger in der Regie wurde der Kinofilm optimal geführt. Dem Drehbuch von Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger und Armin Hofmann verdanken wir die Story des Films. Der 89-minütige Film ist für Freunde von Dokumentarfilm, die in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens leben, ein Muss. In Deutschland kann man sich den Kino-Film ab 12 Jahren ansehen. Die Produktion von "Kleine Germanen" fand 2018 in Deutschland statt. Viel Freude beim Film in der Heinrich-Heine-Stadt!

Über den Kinofilm gibt es unter imdb.com oder www.littledream-entertainment.com/filme/kleinegermanen/ mehr Infos.

In den oben genannten Kinos von Düsseldorf ist "Kleine Germanen" zu sehen. Hat Ihnen "Kleine Germanen" gefallen? duesseldorf.stadtus.de empfiehlt dann nachfolgende Filmproduktionen: Windjammer oder Frauen bildet Banden - Eine Spurensuche zur Geschichten der Roten Zora oder Ping´an yueqing.

Wenn Ihnen 'Kleine Germanen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Windjammer

z.B. in:

Frauen bildet Banden - Eine Spurensuche zur Geschichten der Roten Zora

z.B. in:

Ping´an yueqing

z.B. in:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    duesseldorf.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24